Maimuna Sallah

Geboren 1992 in Hannover. Die ersten Grundbausteine für das spätere Germanistik- und Philosophiestudium in Oldenburg wurden bereits durch das Verschlingen von Büchern und das Schreiben von allerlei literarischen Erzeugnissen in der frühen Kindheit gelegt. Von Pixi-Büchern, über Goethe bis hin zu Adorno, führte das Leserattendasein mit einer stetigen Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort aus dem Herzen Niedersachsens zum Studium der Transnationalen Literaturwissenschaft nach Bremen.

Welcher Romanfigur hast du noch etwas zu sagen?

Danke, für das Verstehen meines erwachsenen Selbst in so manch‘ Situation, kleiner Prinz.

Was ist dein literarischer Geheimtipp?

Der unsichtbare Apfel

von Robert Gwisdek.

Mit wem würdest du nach einer Veranstaltung der globale° noch auf ein Glas Wein ausgehen?

Gerne würde ich bei Rotwein und Kerzenschein mit Lana Lux über Mut und Stärke sinnieren.