Änne Gerdes

1993 in Oldenburg geboren, hat mein allererstes Lieblingsbilderbuch Teddy und Anna nicht nur meine Liebe zum Buch geweckt, sondern mich auch schon früh gefordert, selbst zu texten. Die Freude am Lesen, Schreiben und auch am Theater(spielen) hat mich schließlich nach Bremen gebracht, wo ich in der transnationalen Literaturwissenschaft meinen Horizont erweitere.

Welcher Romanfigur hast du noch etwas zu sagen?

An Catherine Earnshaw aus Sturmhöhe: Auch Heathcliff hat Gefühle.

Was ist dein literarischer Geheimtipp?

Die mitreißende Geschichte einer Familie zwischen zwei Welten: Ghana must go von Taiye Selasi.

Mit wem würdest du nach einer Veranstaltung der globale° noch auf ein Glas Wein ausgehen?

Mit Paul Maar, weil das Sams so vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Das Debüt

~ Mehr als nur ein Literaturblog ~

Buzzaldrins Bücher

Auf Buzzaldrins Bücher finden sich Interviews und Rezensionen, Lesungsberichte und ab und an auch mal ein Hundebild.

Nacht und Tag

Literaturblog

%d Bloggern gefällt das: