Carmen Simon Fernandez

Foto: privat

Nach einem Bachelorstudium in English Studies und Geschichte an der Uni Köln hat es Carmen für den Master Transnationale Literaturwissenschaft nach Bremen verschlagen. Ihr bisheriger akademischer Fokus lag auf der Untersuchung von gender und race – hauptsächlich in Märchen und Fantasy-Literatur. Auch in ihrer Freizeit widmet Carmen sich diesen Themen im Film, Theater und insbesondere in der Literatur. Sie liest überwiegend Contemporary Fantasy, Historienromane und feministische (Sach)bücher.

Carmens Beiträge

Alice im Blutrausch

Geflieste Freiheit

Medium Kinky Twist

Was die DNA der Bundesrepublik mit Frauenzeitschriften gemeinsam hat: ein Gespräch mit Harald Jähner

Der Anfang vom Ende des Glashauses, oder: das schlechteste Interview der Welt

Blut ist dicker als Wasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s